Lernen Singen aus dem Bild

Weil du deine Singstimme nicht sehen kannst, brauchst du einige Werkzeuge, die dir helfen, Änderungen vorzunehmen. Eine Möglichkeit, diese Werkzeuge zu erhalten, besteht darin, dafür zu sorgen, dass Ihre Lektion die Arbeit mit einer Vielzahl von Techniken, z. B. Bildern, umfasst.

Der Lehrer kann Bilder verwenden, um zu verstehen, wie man die besten Klänge erzeugt. Der Lehrer kann Sie bitten, die Empfindungen beim Singen zu bemerken, Ihnen etwas zu geben, das Sie beim Singen visualisieren können, oder Ihnen etwas zu geben, auf das Sie hören können. Alle drei Ansätze können für Sie wunderbar arbeiten, während Sie an Ihrer Stimme arbeiten.

Sie können auch feststellen, dass ein Ansatz für Sie am besten funktioniert. Ihren bevorzugten Ansatz zu kennen ist gut, weil Sie übersetzen können, was Ihr Lehrer in Ihre eigene Sprache sagt. Zum Beispiel, wenn Ihr Lehrer etwas zu Ihnen beschreibt und erklärt die Anatomie, warum das funktioniert, können Sie sich erinnern, wie es sich anfühlte, wenn Sie die besten Klänge gemacht haben.

Wenn Sie gerne mit Bildern arbeiten, können Sie einen Weg finden, den Klang zu visualisieren, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ärgern Sie sich nicht, wenn ein Lehrer physisch erklären möchte, was passiert. Sie möchten vielleicht nicht am Anfang wissen, aber später können Sie froh sein, dass Sie verstehen, warum ein bestimmtes Bild funktioniert.