Mitarbeiter verwalten: Ein Leistungsbewertungsformular ausfüllen

Das Ausfüllen eines Bewertungsformulars für eine Mitarbeiterbeurteilung mag abschreckend erscheinen, aber Sie können einige Techniken befolgen, um es weniger zu machen. Die Bewertungsformulare variieren von Unternehmen zu Unternehmen, aber es gibt einige übergeordnete Prinzipien, die Ihnen helfen können, diesen Schritt einfacher und effektiver zu handhaben:

  • Beginnen Sie mit Ihren besten Mitarbeitern. Indem Sie Ihre Bewertungen mit diesen Personen beginnen, können Sie für sich selbst die tatsächliche Bedeutung einer ausgezeichneten Leistung klar definieren. Mit dieser Norm können Sie die Leistung Ihres Teams leichter interpretieren und bewerten.

  • Schreiben Sie zuerst, bewerten Sie später. Der beste Ansatz ist, zu einem bestimmten Punkt zu gehen, Ihre schriftlichen Kommentare zu schreiben und dann eine numerische Bewertung einzugeben. Wenn Sie die numerische Bewertung zuerst schreiben, werden Sie möglicherweise Ihr Schreiben anpassen, um diese Zahlen zu finden.

  • Denken Sie beim Schreiben. Indem Sie die Bewertungen der Leistung Ihrer Mitarbeiter in einer bestimmten Kategorie aufschreiben, sind Sie gezwungen, speziell über ihre Handlungen, ihre Ziele, ihre Kompetenzen und die Ergebnisse ihrer Bemühungen nachzudenken.

    Unabhängig davon, ob Sie einen positiven oder negativen Kommentar verfassen, stellen Sie sicher, dass er mit Beispielen durchsetzt ist und von Zeiten und Daten unterstützt wird, die Sie für notwendig erachten. Wenn Sie Ihre schriftlichen Kommentare erstellen und überprüfen, indem Sie bei Bedarf entsprechende Beschreibungen hinzufügen, erhalten Sie ein klareres Bild von der Leistung Ihrer Mitarbeiter und der Bewertung, die sie verdient.

  • Überlegen Sie, wie es gelesen wird. Vergessen Sie nicht, dass alles, was Sie in den Beurteilungen schreiben, von Ihren Mitarbeitern gelesen wird. Wenn Ihre Kommentare vage oder unbegründet sind oder sich auf die Persönlichkeit über die Leistung konzentrieren, bereiten Sie sich auf problematische Sitzungen mit Ihren Mitarbeitern vor.

Auswahl einer Bewertung

Bei vielen numerischen Bewertungsskalen ist jeder Nummer eine Minibeschreibung zugeordnet. Beispielsweise kann das Bewertungsformular mehrere mit der Kommunikation verbundene Verhaltensweisen auflisten, die von einer Bewertungsskala begleitet werden, die wie folgt lautet:

5 - Außergewöhnlich: Übertrifft die Erwartungen kontinuierlich.

4 - ausgezeichnet: übertrifft häufig die Erwartungen.

3 - Voll kompetent: Erfüllt Erwartungen.

2 - Marginal: Gelegentlich erfüllt es die Erwartungen nicht.

1 - Unbefriedigend: Erfüllt die Erwartungen nicht.

Stärken und Schwächen beschreiben

Wenn Sie über die Stärken und Schwächen Ihrer Mitarbeiter schreiben, sind Ihre Kommentare am effektivsten, wenn sie sich auf bestimmte Verhaltensweisen und Kompetenzen konzentrieren.Ihre Kommentare werden mehr Bedeutung erhalten, haben eine stärkere Motivationswirkung und sind länger haltbar, wenn Sie sie verhaltensbezogen formulieren.

Stärken

Obwohl es für Mitarbeiter angenehm ist, zu hören, dass sie "exzellente Arbeit leisten", ist der Fokus völlig unklar und die Mitarbeiter können Ihren Kommentar nicht an eine bestimmte Handlung binden. Obwohl Ihre Mitarbeiter in Zukunft gerne positives Feedback für ihre hervorragende Arbeit erhalten möchten, wissen sie nicht, welche Verhaltensweisen sie wiederholen sollen.

Anstatt zu sagen, dass Ihre Mitarbeiter hervorragende Arbeit leisten, geben Sie ihnen spezifische Beispiele für solche Arbeit, wie zum Beispiel "Bietet eine qualitativ hochwertige Arbeit pünktlich. "Bei dieser Art von Kommentar kennen Ihre Mitarbeiter eindeutig die beiden Komponenten, die dieses positive Feedback erzeugt haben - Qualität und Aktualität.

Schwächen

Wenn Sie über die Schwächen Ihrer Mitarbeiter schreiben, gilt das gleiche Grundgerüst. Sie müssen spezifisch sein und Phrasen wie "Haltung kann Verbesserung verbrauchen" vermeiden. "Ihre Kommentare werden effektiver und motivierender sein, wenn Sie das Wort Haltung weglassen und sich speziell auf Verhaltensweisen konzentrieren, die auf eine fragwürdige Haltung hindeuten, wie sich zu beschweren, zu streiten oder sich weigern, anderen zu helfen.

Nach der Überprüfung besteht ein Teil Ihrer Arbeit darin, mit den Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um ihnen zu helfen, effektiver in den Bereichen zu werden, die derzeit verbessert werden müssen. Je spezifischer Sie in Ihrer Beschreibung sind, desto besser können Sie Ihre Entwicklungsbemühungen konzentrieren. Und weil Ihre Mitarbeiter die Besonderheiten der Bereiche verstehen, die verbessert werden müssen, sind sie wahrscheinlich empfänglicher für Ihre Beratung.