Noting 10 Dinge zu tun und nicht zu tun

Teil der Geschäftsentwicklung für Dummies Cheat Sheet

Manchmal machen Sie genau die richtigen Bewegungen und manchmal verfehlen Sie sich. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von Tipps, wie Sie das erstere tun und das letztere vermeiden können:

  • Rufen Sie zurück, wenn ein Interessent Ihre Firma anruft. Sie würden erstaunt sein, wie oft Menschen nicht folgen.

  • Halten Sie Ihre Versprechen an Ihre Interessenten und Kunden. Wenn du das tust, was du sagst, wirst du es tun, wenn du sagst, dass du es tun würdest. Dann fangen sie an, dir zu vertrauen - und das ist eine seltene Eigenschaft.

  • NICHT überversprechen und unterliefern. Kunden hassen das.

  • TUN Sie weniger vom Reden und mehr von dem Zuhören in einem Meeting mit einem Kunden. Sie können viel herausfinden.

  • Seien Sie nicht mit dem Verkauf plump. Die Kunden kaufen Dienstleistungen von Leuten, die sie mögen, und nicht von dummen Verkaufsargumenten.

  • KOSTEN Sie Ihre Dienstleistungen für eine Win-Win-Preis. Wissen Sie, wo Sie die Trennlinie ziehen können, sonst machen Sie nie Geld.

  • Sei bereit, von einem Kunden wegzugehen. Wenn dieser Kunde nicht für Sie geeignet ist, Sie sich nicht leisten kann oder nicht bezahlen kann, höflich zurücktreten.

  • Kümmern Sie sich um Ihren geschäftlichen Ruf. Seien Sie sich darüber im Klaren, was Sie tun und nicht tun, mit wem Sie arbeiten werden und was nicht, was Ihre Werte sind und was Sie nicht tolerieren werden. Sie werden überrascht sein, wie schnell sich dieser positive, zuversichtliche Ansatz verbreitet.

  • Danken Sie den Menschen, die Ihnen geholfen oder Zeit gegeben haben, Ihnen von Ihrem Unternehmen zu erzählen. Senden Sie kleine Geschenke oder eine Dankeskarte an Personen, die Sie mit einem neuen Kunden bekannt machen.

  • Verschenken Sie Geschäfte, die für Sie nicht geeignet sind. Finden Sie gute Empfehlungspartner und senden Sie ihnen Leads. Ob du einen Schnitt bekommst oder nicht, was herumläuft, kommt herum.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel