Fördern Sie Ihre standortbasierte Marketingkampagne

Es gibt drei Arten von Medien, mit denen Sie Ihre Location Based (LBS) Kampagne bekannt machen können - bezahlt, verdient und im Besitz. Dazu gehören Werbung (bezahlt), Ihre Website oder Orte wie Facebook, Twitter und YouTube, zusammen mit Ihren physischen Eigenschaften (Besitz) und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Gespräche über Sie im sozialen Web (verdient).

Die Unterschiede zwischen verschiedenen Medientypen zu verstehen und zu verstehen, wie die drei am besten zusammen funktionieren, ist der Schlüssel zum Aufbau einer guten standortbasierten Marketingkampagne.

  • Bezahlt: Bezahlen Sie, um die Macht eines Kanals zu nutzen, um Augäpfel auf Ihre Inhalte oder Handlungsaufforderungen zu lenken. Sie verwenden es, um ein breites Netz zu werfen und qualifizierte Füße zu einer Eigenschaft zu fahren.

    Dies ist der skalierbarste und vorhersehbarste der drei Medientypen. Es hat auch die längste Erfolgsbilanz der drei, so dass es am besten verstanden wird. Die Klickraten sind normalerweise niedrig und sinken kontinuierlich, da die Leute das Vertrauen in große Medien verlieren.

  • Verdient: Der Kunde als Kanal. Dies ebnet den Weg zwischen Menschen und Marken. Es gibt keine Transparenz und Sie können jeden erreichen. Aber Sie haben keine Kontrolle und können auf etwas Negatives stoßen.

  • Im Besitz: Ein Kanal, der von einer Person oder Marke kontrolliert wird. Der Schlüssel ist, dass andere Plattformen, Marken oder Leute die Erfahrung ohne Ihre Erlaubnis nicht ändern können. Sie erstellen Inhalte, die Beziehungen aufbauen, und geben Kunden und Interessenten mehr Gründe, mit Ihrer Marke zu interagieren.

    Sie behalten die Kontrolle, Sie können tun, was immer Sie wollen, wann immer Sie wollen; Niemand kann dir den Teppich wegreißen. Sie haben keine Garantie, dass jemand Ihre eigenen Medien sehen wird.

    Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Allen & Gerritsen Eine Matrix über bezahlte, verdiente und besessene Medien.

Bezahlte, verdiente und besessene Medien arbeiten am besten zusammen. Bezahlte Medien sind vielleicht nicht mehr so ​​beliebt wie früher, aber verdiente und besessene Medien haben an Beliebtheit zugenommen.