Senden Sie einen regelmäßigen Newsletter an Ihr soziales Netzwerk Kontakte

Wenn Sie Ihren Kontakten einen interessanten, wertvollen und konsistenten Newsletter senden, können Sie während einer Jobsuche in Ihrem Netzwerk aktiv bleiben. .. Wenn sie taktvoll und sorgfältig durchgeführt werden, können diese professionellen (und manchmal persönlichen) E-Mail-Blasts alte Kontakte wieder herstellen und stärkere Beziehungen aufbauen.

Senden Sie keine Massen-E-Mail an Ihre gesamte Kontaktliste aus Outlook oder einem anderen E-Mail-Client. Dies kann aus rechtlicher Sicht als Spam betrachtet werden. Auch stellt es Leute in eine ungeschickte Position. Beispielsweise empfinden sie möglicherweise Ihre E-Mails als störend, aber da Sie keine Abbestellungsoption anbieten, können sie Angst haben, Sie zu beleidigen, indem Sie darum bitten, entfernt zu werden.

Verwenden Sie also immer einen E-Mail-Marketing-Client, um große (mehr als 50) E-Mails zu verwalten. Diese Unternehmen stellen sicher, dass Ihre E-Mails zugestellt werden, bietet eine einfache Abmeldeoption und entspricht dem neuesten CAN-SPAM-Gesetz.

So richten Sie Ihr E-Mail-Newsletter-System ein

MailChimp ist ein gutes E-Mail-Newsletter-System, da Sie bis zu 2.000 Personen aus Ihrer Kontaktliste kostenlos einbeziehen können. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv und die Newsletter-Vorlagen sind wirklich nett. Nachdem Sie sich für MailChimp angemeldet haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr E-Mail-Newsletter-System einzurichten:

  1. Richten Sie Ihre E-Mail-Liste ein, indem Sie auf Liste erstellen klicken.

    Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre erste Liste einzurichten. Versuchen Sie, in "Netzwerkkontakte" Ihren Listennamen einzugeben.

  2. Importieren Sie Ihre Kontaktliste in MailChimp.

    Sie können Kontakte in MailChimp importieren, indem Sie Ihr Google Mail-Konto verknüpfen, eine Tabelle hochladen oder einfach kopieren und einfügen.

  3. Starten Sie Ihren ersten Newsletter und wählen Sie aus, wie er aussehen soll.

    MailChimp ruft Ihren Newsletter an oder, wenn Sie eine E-Mail versenden, eine c Kampagne . Es bietet viele Layouts und Farbschemas für Ihre Kampagnen.

  4. Senden Sie Ihren Newsletter aus.

    Behalten Sie den Überblick über Ihren Newsletter, indem Sie pro Monat (oder Quartal) eine Stunde planen, um Inhalte für Ihren Newsletter zusammenzustellen.

Sammeln von Inhalten für das Senden an Ihr Netzwerk

Die Planung Ihrer Inhaltsstrategie ist von entscheidender Bedeutung. So stellen Sie sicher, dass Ihr Newsletter ein konsistenter Teil Ihres Netzwerks und Ihrer Karriere bleibt:

  • Fügen Sie Lesezeichen für interessante Artikel hinzu, die Ihrer Meinung nach Ihrer Kontaktliste gefallen werden. (Wenn Sie Delicious verwenden, um die gewünschten Websites zu verfolgen, können Sie sie mit "newsletter" versehen.) Wenn Sie später Inhalte für Ihren Newsletter schreiben, gehen Sie einfach zu Ihren mit Lesezeichen versehenen Websites (oder Ihre Delicious Konto und suchen Sie nach "Newsletter") und fügen Sie sie an.

  • Verknüpfen Sie Ihren persönlichen Blog (falls vorhanden) mit dem Newsletter, indem Sie das RSS-Tag von MailChimp verwenden. Es importiert automatisch Ihre neuesten Beiträge und füllt Ihren Newsletter für Sie aus.

  • Halten Sie ein Tagebuch über Ihre beruflichen und persönlichen Neuigkeiten. Evernote ist ein gutes Werkzeug zum Journaling. Wenn du bereit bist, deinen Newsletter zu schreiben, schau dir dein Tagebuch an und entscheide dich für drei interessante Dinge, die dir kürzlich passiert sind.

  • Erzähle eine fortlaufende Geschichte. Sie können eine fortlaufende Geschichte über Ihre Arbeitssuche erzählen und dann fortfahren, wie Ihre neue Arbeit verläuft, oder Sie möchten an einer professionellen Lernerfahrung oder einem Freiwilligenprojekt für eine Organisation teilhaben.