Einfachheit und Business Plans

Sie wissen, wofür KISS steht: Halten Sie es einfach, dumm. In der Marketingwelt seit Jahren eingesetzt, gilt das Konzept von KISS auch für Businesspläne. Wenn Sie einen Businessplan erstellen, sollten Sie so klar und direkt wie möglich sein. Fassen Sie die Daten zusammen, verwenden Sie Bilder und Grafiken, wo immer nötig, um Punkte zu veranschaulichen, und stellen Sie klare Anweisungen für die weitere Vorgehensweise vor.

Und folgen Sie dem Credo "Wenn Sie Zweifel haben, lassen Sie es aus. "Das heißt, wenn Informationen nicht wesentlich sind, um einen Punkt zu machen, lassen Sie es weg. Lassen Sie den Endbenutzer des Businessplans nicht durchsieben, um die Bedeutung zu extrahieren.

Wenn Sie Geschäftsführer oder Eigentümer eines Unternehmens sind, müssen Sie in der Lage sein, den Gesamtüberblick und die wichtigsten wirtschaftlichen Triebkräfte für den Erfolg Ihres Unternehmens zu verstehen, um richtige Geschäftspläne, Strategien und letztlich Prognosen. Die Fähigkeit, die wichtigsten wirtschaftlichen Triebkräfte Ihres Unternehmens zu verstehen und positiv zu beeinflussen und das Managementteam in die Lage zu versetzen, den Geschäftsplan auszuführen, repräsentiert das Endspiel.

In zu vielen Details verloren zu gehen ("Warum haben Sie extra 500 Dollar für die Reise nach Florida ausgegeben?") Ist im Allgemeinen nicht die beste Nutzung der Zeit des Senior Managements, da jede Detailstufe fügt dem Plan mehr und mehr Komplexität hinzu, was mit TMI (zu viele Informationen) überfordert sein kann.