Wechseln zwischen Programmen auf Ihrem MacBook

Sie könnten denken, dass das Jonglieren mehrerer Anwendungen auf Ihrem MacBook zu Verwirrung, Ermüdung und Mundtrockenheit führt. Aber zum Glück enthält Mac OS X eine Reihe von Funktionen, die es einfach machen, zwischen laufenden Programmen zu wechseln. Verwenden Sie eine dieser Methoden, um von der geöffneten Anwendung zur Anwendung zu springen:

  • Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im gewünschten Fenster, um es zum aktiven Fenster zu machen.

  • Klicken Sie auf das Anwendungssymbol im Dock. Alle Anwendungen, die ausgeführt werden, haben ein Symbol im Dock. Abhängig von den Dock-Einstellungen in den Systemeinstellungen kann das Symbol auch einen glänzenden Punkt darunter haben, um anzuzeigen, dass die Anwendung geöffnet ist.

  • Drücken Sie Befehl + Tabulatortaste. Wenn Sie ein Dutzend Fenster geöffnet haben, kann dies ein bisschen langweilig werden, was Sie zu einem der bequemsten Features von Lion führt, Mission Control .

  • Drücken Sie F9 (oder F3, abhängig von Ihrer Tastatur), um alle geöffneten Fenster mit Mission Control anzuzeigen, gruppiert nach Anwendung; dann klicke auf den gewünschten. Bewegen Sie den Cursor auf das zu aktivierende Fenster - das Fenster wird blau, wenn es ausgewählt ist - und klicken Sie einmal, um zu diesem Fenster zu wechseln. Sie können festlegen, welche Schlüssel Sie im Bereich "Auftragssteuerung" in den Systemeinstellungen verwenden möchten.

  • Drücken Sie F10 (oder Strg + F3, je nach Tastatur), um alle geöffneten Fenster von der Anwendung anzuzeigen, die Sie gerade verwenden; Klicken Sie dann auf denjenigen, den Sie aktivieren möchten. Diese Mission Control-Funktion eignet sich hervorragend für die Auswahl aus allen Bildern, die Sie in Photoshop geöffnet haben, oder für alle Safari-Webseiten, die Ihren Desktop verunreinigen!

Zusammen mit dem Fensterschalter wird ein aufmerksamer Beobachter bemerken, dass sich die Anwendungsmenüleiste ebenfalls ändert, um der nun aktiven Anwendung zu entsprechen.

Neben den Tastenkombinationen F9 / F3 und F10 / Control + F3 bietet Mission Control noch eine clevere Funktion: Drücken Sie F11 (oder Command + F3), und alle geöffneten Fenster huschen zur Seite. der Bildschirm. (Ähnlich wie eine Herde Zebras, wenn Sie eine Löwin in der Mitte fallen lassen.)

Jetzt können Sie mit Laufwerken, Dateien und Aliasen auf Ihrem Desktop arbeiten - und wenn Sie bereit sind, diese Dutzend Anwendungsfenster wieder zu konfrontieren, nur Drücken Sie die Tastenkombination ein zweites Mal.

Obwohl der Mission Control-Bildschirm bei Bedarf automatisch erscheint, können Sie ihn auch jederzeit über die Launchpad-Anzeige Ihres MacBook oder durch Drücken der Mission Control / F9-Taste auf Ihrer Tastatur starten. Zeigen Sie auf dem Trackpad den Mission Control-Bildschirm an, indem Sie mit drei Fingern nach oben wischen.

Ah, aber was ist, wenn Sie zu einer völlig anderen Gruppe von Anwendungen wechseln möchten?Nehmen Sie zum Beispiel an, Sie schieben sich bei Ihrem Pixel-Pushing-Job um - entwerfen Sie ein Zeitschriftencover mit Pages. Ihr Seitenentwurfs-Desktop enthält außerdem Photoshop und Aperture, zwischen denen Sie wechseln können.

Plötzlich stellen Sie jedoch fest, dass Sie ein Meeting mit anderen Personen in Ihrem Büro mithilfe von iCal planen müssen, und Sie möchten Ihre E-Mail in Apple Mail überprüfen. Was ist zu tun?

Nun, Sie können Launchpad auf jeden Fall öffnen und diese beiden Anwendungen über Ihre Grafikprogramme starten und sie dann minimieren oder schließen ... aber mit der Funktion Spaces von Mission Control können Sie den Control + Left Arrow drücken oder Control + Right Arrow-Sequenzen, um zu einem völlig anderen "Kommunikations" -Desktop zu wechseln, wenn die Fenster von iCal und Apple Mail bereits geöffnet sind und sich in Ihren Lieblingspositionen befinden!

Nachdem Sie Ihr Meeting eingerichtet und wichtige E-Mails beantwortet haben, drücken Sie einfach Strg + Pfeil nach links oder Strg + Pfeil nach rechts, um wieder zum Desktop "Grafik" zu wechseln. verließ es! (Und ja, Virginia, Spaces funktioniert tatsächlich mit Vollbild-Anwendungen.)

Stellen Sie sich nun vor, Sie haben auch einen eigenen "Musik" -Desktop für GarageBand und iTunes erstellt ... oder vielleicht haben Sie iWeb, MobileMe und iPhoto als "Webmaster" -Desktop zusammengefügt. Warum sind alle so aufgeregt? (Lassen Sie uns sehen, dass Windows 7 das out of the box macht. )

Um einen neuen Desktop für Spaces zu erstellen, klicken Sie auf das Launchpad-Symbol im Dock und dann auf Mission Kontrollsymbol. Jetzt können Sie neue Spaces-Desktops einrichten. Bewegen Sie den Zeiger in die obere rechte Ecke des Mission Control-Bildschirms und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen (mit dem Pluszeichen), die angezeigt wird.

(Wenn Sie Ihr Dock an die rechte Seite des Bildschirms verschoben haben, wird stattdessen die Schaltfläche Hinzufügen in der oberen linken Ecke angezeigt.) Spaces erstellt eine neue, leere Desktop-Miniaturansicht.

Wechseln Sie zum neuen Desktop, indem Sie auf die Miniaturansicht oben auf dem Missionskontrollbildschirm klicken und die Anwendungen öffnen, die Sie einschließen möchten. (Alternativ können Sie die Anwendungen von Mission Control auf die gewünschte Desktop-Miniaturansicht ziehen.) Das ist alles, was dazu gehört!

Um ein Anwendungsfenster zwischen Spaces-Desktops zu wechseln, ziehen Sie das Fenster an den Rand des Desktops und halten Sie es dort. Räume verschieben das Fenster automatisch zum nächsten Desktop. (Anwendungen können auch zwischen Desktops innerhalb des Mission Control-Bildschirms gezogen werden.)

Sie können einen Desktop auch vom Mission Control-Bildschirm löschen, indem Sie mit dem Mauszeiger über die fehlerhafte Leerzeichen-Miniaturansicht fahren und dann auf die Schaltfläche Löschen klicken. scheint so.

Sie können direkt zu einem bestimmten Spaces-Desktop springen, indem Sie auf das Miniaturbild in Ihrem Mission Control-Bildschirm klicken - oder Sie können auch die Strg-Taste gedrückt halten und die Nummer dieses Desktops drücken. Schließlich können Sie jederzeit die Tastenkombination Strg + Pfeil nach links oder Strg + Pfeil nach rechts verwenden, um zwischen Desktops und Vollbildanwendungen zu wechseln.