Nehmen Sie Ihr HTC One (M8) aus der Box

> Wenn Sie das Telefon zum ersten Mal einschalten, werden Sie zehn Fragen stellen. Die guten Leute bei HTC sind gut gemeint, aber nicht jeder Kunde, der ein HTC One besitzt, weiß von Anfang an, warum er ein anderes Email-Konto braucht, ob er dieses Ding namens Dropbox oder einen guten Namen für das Telefon wünscht.

Auf der anderen Seite, wenn Ihr Telefon bereits eingerichtet ist, haben Sie wahrscheinlich eine Vermutung gezogen oder einige Fragen übersprungen. Vielleicht überdenken Sie jetzt einige Ihrer Entscheidungen. Kein Problem. Sie können zurückgehen und Ihre Antwort ändern und Ihr Telefon so verhalten, wie Sie es wünschen.

Die Reihenfolge der Fragen ist je nach Träger unterschiedlich, umfasst aber Folgendes:

Sprache / Erreichbarkeit:

  • Mit dieser Option können Sie Ihre Sprache auswählen. Der Standardwert ist Englisch für Handys, die in den USA verkauft werden. Außerdem verfügt das Telefon über spezielle Fähigkeiten für Menschen mit Behinderungen. Wenn Sie eine Behinderung haben und denken, dass Sie davon profitieren könnten, werfen Sie einen Blick auf diese Optionen. Wi-Fi:

  • Ihr Telefon sucht automatisch nach einer Wi-Fi-Verbindung. Sie können die Mobilfunkverbindung immer dann verwenden, wenn Sie eine Mobilfunkverbindung haben. Wenn jedoch eine WLAN-Verbindung verfügbar ist, versucht Ihr Telefon, diese zuerst zu nutzen. Es ist wahrscheinlich billiger und kann schneller als das zelluläre sein.

    Zur gleichen Zeit möchten Sie möglicherweise nicht, dass Ihr Telefon eine Verbindung zum Wi-Fi-Zugangspunkt mit dem besten Signal herstellt. Es könnte sein, dass das stärkste Signal ein kostenpflichtiger Dienst ist, während das nächstbeste Signal kostenlos ist. In jedem Fall scannt diese Seite die verfügbaren Optionen und präsentiert sie Ihnen.

    Wenn Sie ein Passwort eingeben müssen, wird der Bildschirm angezeigt. Wenn das alles jetzt zu viel ist, um es sofort aufzunehmen, können Sie zum nächsten Bildschirm springen.

    Datum und Uhrzeit:

  • Das ist einfach. Die Standardeinstellung ist die Verwendung der Uhrzeit und des Datums aus dem Mobilfunknetz. Tippen Sie einfach auf die nächste Schaltfläche und fahren Sie fort. Dieses Datum und die Uhrzeit aus dem Mobilfunknetz sind die genauesten Informationen, die Sie erhalten, und Sie müssen nichts anderes tun, als sich ab und zu innerhalb der Mobilfunkabdeckung zu befinden. Google-Kontoanmeldung:

  • Google-Konto bezeichnet ein E-Mail-Konto, dessen Adresse in @gmail endet. com. Wenn Sie bereits ein Konto bei Google Mail haben, geben Sie hier Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort ein. Standortoptionen:

  • Ihr Telefon, das Ihren Standort kennt und es einer App zur Verfügung stellt, kann ein heikles Problem sein. Wenn Sie sich wirklich Sorgen um Datenschutz und Sicherheit machen, tippen Sie auf die grünen Häkchen auf dem Bildschirm und dann auf die Schaltfläche Weiter. Wenn Sie diese Optionen auswählen, können Apps nicht wissen, wo Sie sich befinden.(Diese Wahl verhindert auch, dass Sie Wegbeschreibungen und eine große Anzahl cooler Funktionen erhalten, die in Apps integriert sind.) Die einzigen Leute, die Ihren Standort kennen, sind die 911-Dispatcher, wenn Sie sie anwählen.

    Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Sicherheit machen, aber einige der coolen Funktionen Ihres Telefons nutzen möchten, tippen Sie auf die rechte Pfeiltaste, um voranzukommen.

    Sie können von Fall zu Fall entscheiden, ob Sie Ihren Standort freigeben möchten.

    Telefonbesitz:

  • Dieser Bildschirm fordert Sie auf, Ihren Vor- und Nachnamen einzugeben. Sie fragen sich vielleicht, warum dies an dieser Stelle wichtig ist. Es ist nicht. Wenn Sie so weit navigieren konnten, können Sie Ihren Vor- und Nachnamen eingeben. Wenn nicht, tippen Sie einfach auf den rechten Pfeil. Alles wird gut. Dropbox:

  • Das ist ein großzügiges Angebot, aber wofür ist es? Sie können diese Option benötigen oder nicht. Wenn Sie das tun, können Sie zurückkommen und diese Leute zu diesem Angebot bringen. Im Moment kannst du einfach auf Überspringen tippen. Wenn Sie bereits ein Dropbox-Konto haben, geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort ein. Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Funktionen:

  • Machen Sie eine Tour durch all die neuen Dinge, die Sie tun können. Tippen Sie auf die Schaltfläche Weiter. Dieser Bildschirm dient zum Einrichten der coolsten und ausgefeiltesten Funktionen des Telefons. Überspringen Sie dies, um zum letzten Bildschirm zu gelangen. Gerätename:

  • Wenn dieser Bildschirm angezeigt wird, sehen Sie ein Textfeld mit dem Modellnamen. Sie können diesen Namen behalten oder sich etwas personalisieren. Zum Beispiel können Sie es zu Bills HTC One oder Indy um 425-555-1234 ändern. Der Zweck dieses Namens besteht darin, eine Verbindung zu einem lokalen Datennetzwerk herzustellen, wie bei der Kopplung mit einem Bluetooth-Gerät. Wenn dieser letzte Satz für Sie keinen Sinn ergab, machen Sie sich keine Sorgen. Tippen Sie auf Fertig stellen. In einem Moment sehen Sie den Startbildschirm.