Arten von Video-Display-Halterungen

Video-Display-Halterungen gibt es in verschiedenen Ausführungen für viele Anzeigeoptionen. Verschiedene Arten von Video-Display-Halterungen ermöglichen es Ihnen, einen Fernseher an der Decke zu platzieren, ihn aus einem Schrank herauszuholen oder ihn aus dem Weg zu schwingen. Bei Projektoren können Sie beispielsweise eine Halterung für die Wand oder die Decke kaufen.

Es stehen drei grundlegende Arten von Video-Display-Halterungen zur Verfügung:

  • Flachbildschirm-Halterungen: Diese sind hauptsächlich für Plasma-Displays und LCDs vorgesehen. Sie finden Versionen für Decken-, Wand- und Mastmontage (für Bodenmontage). Flat-Panel-Halterungen können statische, Pitch- und Swing-Halterungen sein. Statische Halterungen bewegen sich nicht. Neigungslager schwenken auf und ab. Schwenkhalterungen schwenken nach oben und unten und von Seite zu Seite.

  • Projektorhalterungen: Projektorhalterungen basieren in der Regel auf einem Design, aber sie enthalten häufig Zubehör, mit dem Sie die Halterung an der Decke oder an der Wand verwenden können. Decke, und so weiter.

  • Automatisierte Lösungen: Bei Super-Slick-Installationen verstecken Projektor-Deckenlifter und Pop-up-Plasma-Lifte Ihre Ausrüstung, wenn sie nicht benutzt werden. Sie können Schwenkarme auch so automatisieren, dass Ihr Fernseher auf Knopfdruck in eine vorprogrammierte Position schwenkt.

    Wenn Sie über eine automatisierte Lösung nachdenken, ist in der Regel ein anderes Know-how erforderlich, um die umwelttechnischen, elektrischen und anderen Designelemente einer erfolgreichen Implementierung zu verwalten. Dies sind in der Regel keine Do-it-yourself-Projekte. Wenn Sie Hilfe bei der Montage eines Displays benötigen, erkundigen Sie sich bei Ihrem Heimkino-Händler oder suchen Sie auf der Website des Herstellers nach professionellen Installateuren.