Verständnis von Cash Flow Formeln

Wenn Sie einen Unternehmensbericht studieren, verwenden Sie die folgenden Formeln, um sicherzustellen, dass ein Unternehmen über genügend Bargeld verfügt, um den Betrieb aufrechtzuerhalten, damit Sie eine profitable Investitionsentscheidung treffen können.

  • Der Free Cash Flow zeigt Ihnen, wie viel Geld ein Unternehmen durch seine Geschäftstätigkeit erwirtschaftet hat und das für die zukünftige Verwendung tatsächlich auf einem Sparkonto angelegt werden kann.

    Freier Cashflow = Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit - Cashflow aus Investitionstätigkeit - Gezahlte Dividenden - Gezahlte Zinsen - Bezahlte Steuer

  • Die Umsatzrendite bestimmt insbesondere, wie viel Bargeld durch Verkäufe generiert wird.

    Cash-Return-of-Sales = Cash aus operativer Geschäftstätigkeit Umsatz

  • Die aktuelle Cash-Cover-Rate lässt Sie wissen, ob ein Unternehmen über genügend Barmittel verfügt, um seinen kurzfristigen Bedarf zu decken.

    Laufende Liquiditätsdeckungsquote = Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit Durchschnittliche kurzfristige Verbindlichkeiten

  • Cashflow Coverage Ratio ermittelt, ob ein Unternehmen genug Geld hat, um seine Rechnungen und zu finanzieren.

    Cashflow-Deckungsquote = Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit Bargeldbedarf

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel