Unterbrechungsfreie Stromversorgungen

Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung , oder USV , ist das Beste für das Anschließen Ihres Computersystems an die Steckdose haben. Grundsätzlich ist eine unterbrechungsfreie Stromversorgung eine Steckdosenleiste in Kombination mit einer Batterie, um Ihren Computer am Laufen zu halten, wenn der Strom ausgeht.

Der Grundgedanke hinter einer USV ist es, nicht zu rechnen, solange die Stromversorgung unterbrochen ist. Stattdessen ist die USV so konzipiert, dass Ihre grundlegenden Computerkomponenten - die Konsole und der Monitor - so lange in Betrieb bleiben, dass Sie Ihre Arbeit speichern und den Computer ordnungsgemäß herunterfahren können.

Die folgende Abbildung zeigt die ordnungsgemäße Einrichtung Ihres Computersystems mit einer USV und einer Mehrfachsteckdose.

Verwenden Sie eine USV, um Ihren PC für einen kurzen Zeitraum mit Strom zu versorgen.

Beachten Sie folgende Punkte:

  • Eine USV liefert nur etwa fünf Minuten Computerleistung. Seien Sie zweckmäßig und speichern Sie Ihre Daten auf die Festplatte, und fahren Sie dann Windows herunter und schalten Sie den Computer aus. Sie können drucken, scannen oder andere Aufgaben ausführen, wenn das Gerät wieder eingeschaltet wird.

  • Lassen Sie die USV immer eingeschaltet. Sie müssen es nur ausschalten, wenn das Gerät ausgeschaltet ist und der Computer ordnungsgemäß heruntergefahren wurde.

  • Zusätzlich zur Bereitstellung von Notstrom bietet eine USV einen höheren elektrischen Schutz für Ihre Geräte. Viele Modelle bieten Schutz gegen Spannungsspitzen, Spikes und Dellen, die dafür sorgen, dass Ihr PC reibungslos läuft, trotz aller Übel, die der Stromversorger Ihnen in den Weg stellt.