Mit den Touchscreen-Tastaturen des iPhones

Bis das iPhone mit seinem Multitouch-Interface kam, hatte praktisch jedes Handy der Menschheit eine physikalische (typischerweise Kunststoff) Wähltastatur, wenn nicht auch eine komplettere QWERTY-Tastatur, um E-Mails und Textnachrichten zu knallen. Das iPhone verzichtet auf beides.

Das iPhone entfernt die üblichen physischen Tasten zugunsten eines Multitouch-Displays. Diese Anzeige ist das Herz vieler Dinge, die Sie auf dem iPhone machen, und die Steuerung ändert sich je nach der Aufgabe.

Im Gegensatz zu anderen Telefonen mit Touchscreens, suchen Sie nicht nach einem Stift. Sie sind gemeint, stattdessen - auf die Gefahr hin, einen uralten Werbeslogan zu heben -, "Ihre Finger laufen zu lassen. "

Es ist wichtig zu beachten, dass Ihnen mehrere Tastaturlayouts in englischer Sprache zur Verfügung stehen. Das Layout, das Sie sehen, hängt von der Anwendung ab, in der Sie arbeiten. Beispielsweise unterscheiden sich die Tastaturen in Notes von den Tastaturen in Safari:

  • Hinweise: Alle diese Tastaturen sind Variationen der alphabetischen Tastatur, der numerischen und Interpunktionstastatur sowie der Interpunktions- und Symboltastatur.

  • Safari: Diese Tastaturen ähneln den Tastaturen für Notes, enthalten jedoch Symbole, die am häufigsten für diese bestimmte Anwendung verwendet werden.

Wenn Sie das iPhone auf die Seite drehen, erhalten Sie weitere Variationen der jeweiligen Tastaturen. Diese Abbildung zeigt ein Beispiel für eine breite Tastatur in der Notes-App.