Web Sharing auf Ihrem Mac mit Mountain Lion

Web Sharing on Ihr Mac mit OS X Mountain Lion ermöglicht es anderen, Dokumente auf Ihrem Computer über das Internet gemeinsam zu nutzen. Sie können eine Website einrichten, indem Sie einfach HTML-Seiten (Hypertext Markup Language) und Bilder zum Ordner Sites in Ihrem Home-Ordner hinzufügen und dann Web Sharing im Bereich Freigabe der Systemeinstellungen aktivieren.

In einer perfekten Welt wäre das alles, was es brauchte. Damit es jedoch funktioniert, müssen Sie möglicherweise die Einstellungen für Ihr Netzwerk, Ihren Router, Ihre Firewall, Ihren DNS-Server und andere Web-Publishing-bezogene Details ändern.

Web Sharing funktioniert nur, wenn Ihr Mac mit dem Internet oder einem internen Netzwerk verbunden ist und die Geschwindigkeit einer direkten Verbindung benötigt. Wenn Sie ein Modem verwenden und eine Verbindung mit dem Internet herstellen, indem Sie sich einwählen, wird Ihnen diese Funktion wenig nutzen.

Selbst wenn Sie Ihren Mac 24 Stunden am Tag mit einer DSL-Verbindung (Digital Subscriber Line) oder einer Kabelmodemverbindung mit dem Internet verbinden, kann die Verwendung dieser Funktion Ihre Vereinbarung mit Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) verletzen. Einige ISPs verbieten es Ihnen, eine Website zu hosten.

Außerdem verwenden die meisten Kabel- und DSL-Verbindungen eine dynamische Zuweisung von IP-Adressen über DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol), dh Ihre IP-Adresse ändert sich von Zeit zu Zeit.

Auf der anderen Seite ist es einigen ISPs egal, ob Sie eine Website betreiben. Erkundigen Sie sich bei Ihrem, wenn Sie betroffen sind.