Setup-Programm Ihres PCs

Möglicherweise müssen Sie das Setup-Programm Ihres PCs nicht ausführen oder darauf zugreifen, aber es ist gut zu wissen, wie Sie dorthin gelangen. Sie verwenden das Setup-Programm beispielsweise, wenn Sie dem Computer mehr Arbeitsspeicher hinzufügen, einige Hardwaretypen aktualisieren oder die Chipsatzfunktionen deaktivieren. Beachten Sie diese Punkte bezüglich des Setup-Programms:

  • Zu ​​den üblichen Tasten, die Sie drücken müssen, um in das PC-Setup-Programm zu gelangen, gehören Del oder Löschen, F1, F2, F10, F11 und die Leertaste.

  • Das Setup-Programm ist Teil der Hardware Ihres Computers. Es gehört nicht zu Windows.

  • Das Setup-Programm kann auch als das BIOS-Setup-Dienstprogramm bezeichnet werden.

  • Ein Feature des Setup-Programms ist, dass Sie ein Systemkennwort für Ihren Computer zuweisen können. Verwenden Sie diese Funktion nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie sich das Passwort merken und es dort speichern können, wo Sie es finden können. Im Gegensatz zu anderen Passwörtern ist es sehr schwierig, auf Ihr PC zuzugreifen, wenn Sie das Systempasswort vergessen.